*

trecker-top.jpg trecker-top-1.jpg bild-top-6.jpg bild-top-7.jpg bild-top-8.jpg bild-top-10.jpg bild-top-11.jpg


Ihr direkter Draht
zu uns:


 
Mietpark Agrar Mietpark Agrar
Mietpark Bau Mietpark Bau
Dienstleistung Agrar Dienstleistung Agrar
Dienstleistung Bau Dienstleistung Bau
Offene Arbeitsstellen Offene Arbeitsstellen
Firmengeschichte Firmengeschichte
Kontakt Kontakt
Anfahrt Anfahrt
Sitemap Sitemap
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz

Am Anfang stand die Vision...

August 1980
Beginn der Ausbildung des heutigen Inhabers Franz-Josef Schulte als Landmaschinenmechaniker im Ausbildungsbetrieb Terhoeven in Sonsbeck-Hamb.

Januar 1984
Übernahme als Landmaschinenmechaniker im Betrieb Terhoeven für den Bereich Schlosserei, bzw. Maschinenbau.

Januar 1988
Wechsel zur neuen Filiale in Rheinberg-Millingen mit Verantwortung für den Werkstattbereich Landmaschinen und Traktoren.

November 1990
Besuch der Meisterschule in Düsseldorf mit Abschluß am 17. Juli 1991 als Landmaschinenmechanikermeister.

August 1991
Nach dem Abschluß der Meisterschule, weitere Tätigkeit im Betrieb Terhoeven,  Abteilung Landmaschinen als Meistervertretung.

April 1992
Wechsel zur Fa. Tiede, Werther (Großhändler für das Case - Programm, Mengele Häckseltechnik, etc.), als Verantwortlicher für den Vertrieb der Case - Erntetechnik (Axial - Flow Mähdrescher) für den Niederrhein und das Rheinland.

Januar 1993
Gründung der Firma Schulte Landtechnik mit Sitz in Sonsbeck auf der Kevelaer Str. 60. Hier wurden Reparaturen aller Art durchgeführt. Die Schulte Landtechnik diente darüber hinaus als Anlaufpunkt der verkauften Technik aus dem Vertrieb der Fa. Tiede.

September 1994
Einstellung des ersten Mitarbeiters für den Werkstatt-Bereich zur Instandsetzung von Landmaschinen und anfallenden Schlosserarbeiten.

Januar 1997
Umzug nach Rheinberg-Millingen in die Räumlichkeiten der ehemaligen Fa. Lisken Landmaschinen. Einstellung eines zweiten Mitarbeiters für den Bereich ET + Kleingeräte, Aufbau des Geschäftsbereiches Rasenmäher und Motorkleingeräte.

Juni 2000
Umzug nach Geldern in das neu erworbene Gebäude von THW auf der Siemensstraße mit weiterem Ausbau der Vermietung für Landmaschinen, sowie Reparaturen an LKW`s und deren Anhängern, bzw. Aufliegern.

September 2003
Aufgabe des Betriebes aus Personalmangel und Vermietung des Objektes an die Integra gGmbH, Geldern.
Umzug nach Sonsbeck in die neu errichtete Halle auf der Kevelaerer Str. mit weiterem Ausbau der Vermietung für Landtechnik.

Mai 2007
Erste Technik für den Baustellenbereich (Muldenkipper / Radlader / Kettenbagger 6.2 to, usw.).

August 2010
Aufbau des Reifendienstes mit neuem Montagegerät und dem dazugehörigen Know How durch verschiedene Lehrgänge.

Januar 2013
Komplette Aufgabe des klassischen Handels von Landmaschinen inkl. deren Rücknahmen und weitere Stärkung der Vermietung und dem Ausbau des Reifenservices, Aufbau des Baubereiches durch großen Kettenbagger und Kettenraupe von über 20 to. Betriebsgewicht, sowie verschiedene Rüttelplatten von 300 und 500 Kg.

September 2015
Aufbau des Reifendienstes durch Anschaffung der Vulkanisiertechnik. Besuch verschiedener Lehrgänge zu dem Thema.

November 2016
Anschaffung der 100ten Maschine im Technikprogramm (Ammann Walzenzug ASC 90). Aufbau einer Stabilisierungseinheit durch Schlepper 360 PS und Rotorfräse für 45 cm inkl. Kalkstreuer mit 7.0 cbm Volumen bis 60 KG / qm.

Januar 2018
25-jähriges Bestehen des Unternehmens "Schulte"!
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail